Zusatzbeitrag bei Krankenkassen steigt 2016

geld sparen durch wechselAuch dieses Jahr erhöhen viele Krankenkassen den kassenindividuellen Zusatzbeitrag. Somit kann jeder Versicherte dessen Krankenkasse den Zusatzbeitrag erhöht jetzt seine Krankenkasse wechseln und sich nach einer günstigen Krankenkasse umsehen und die Krankenkasse wechseln. Sichern Sie sich Prämien und Boni und wechseln Sie Ihre Krankenkasse auf Meine-Krankenkasse-wechseln.de

 

Durchschnittliche Beitragserhöhung von 0,2 % ab 2016

Experten haben eine durchschnittliche Beitragserhöhung von 0,2 % berechnet. Somit zahlen gesetzlich Versicherte 2016 durchschnittlich einen Beitragssatz von 15,7 Prozent. Gründe für eine Beitragserhöhung sind

Die Techniker Krankenkasse und die Hanseatische Krankenkasse liegen mit einem Beitrag von 15,6 % damit noch unter dem Durchschnitt und bieten somit Sparpotential für jeden der seine Krankenkasse wechseln will. Besonders günstig fahren Versicherte mit der BKK Mobil Oil. Diese Krankenkasse erhebt ab 2016 einen Beitragssatz von 15,4 Prozent.

 

Beitragserhöhung ermöglicht Sonderkündigungsrecht

Wenn Ihre Krankenkasse den Beitrag erhöht, haben Sie die Möglichkeit von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Sie müssen sich dennoch an die Kündigungsfristen von 2 Monaten halten aber nicht die vollen 18 Monate Mindestvertragsdauer einhalten.

Hier finden Sie die aktuellen Zusatzbeiträge der Krankenkassen mit lukrativen Bonusprogrammen und interessanten Prämien für jeden, der die Krankenkasse wechseln will.

Menü