Krankenkasse wechseln Prämie sichern – die besten Bonusprogramme der Krankenkassen

  • Krankenkasse wechseln!

    Prämien und Bonusprogramme.

    Welche Krankenkasse bietet das beste Bonusprogramm?

     

  1. 1







Krankenkasse wechseln, Prämie kassieren ist auch 2016 weiterhin sehr lukrativ. Die gesetzlichen Krankenkassen tun viel dafür, dass die Krankenkasse wechseln attraktiv bleibt und deshalb bieten die gesetzlichen Krankenkassen auch 2016 Prämien bzw. Bonusprogramme an. Meine-Krankenkasse-wechseln.de vergleicht für Familien und Singles Bonusprogramme der Techniker Krankenkasse – TK, Hanseatische Krankenkasse – HEK, IKK gesundplus, BKK Mobil Oil und der DAK-Gesundheit.

Prämie oder Bonus – wann lohnt das Krankenkasse wechseln?

Focus-Money BonusprogrammeDie Kosten für die gesetzlichen Krankenkassen werden nicht nur vom Beitragssatz bestimmt, sondern hängen auch stark davon ab, welche Leistungen übernommen werden. Auf der Seite Meine-Krankenkasse-wechseln.de werden nur gesetzliche Krankenkassen angeboten, die in großen Vergleichstests wie z.B. dem von Focus-Money überdurchschnittlich gut abschneiden.
Herausragend sind hier sicher die Techniker Krankenkasse – TK und die Hanseatische Krankenkasse – HEK zu nennen. Beide Kassen teilen sich seit mehreren Jahren die ersten Plätze.
 
Der Beitragssatz setzt sich aus dem allgemeinen Beitragssatz in Höhe von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Während der allgemeine Beitragssatz bei allen Kassen gleich ist und vom Arbeitgeber zur Hälfte übernommen wird, kann der Zusatzbeitrag von den Krankenkassen individuell festgesetzt werden. Ein hoher Zusatzbeitrag fällt besonders ins Gewicht, weil er vom Arbeitnehmer allein getragen werden muss. Eine Erhöhung des Zusatzbeitrags um 0,5 % sorgt für einen Arbeitnehmer mit einem durchschnittlichen Bruttoeinkommen von 2.700 € für Mehrkosten von 13,50 € pro Monat.
Die Krankenkassen, die auf der Seite Meine-Krankenkasse-wechseln.de angeboten werden haben Gesamtbeitragssätze im niedrigen bis durchschnittlichen Bereich. Die IKK gesund plus ist mit einem Beitragssatz von 15,2 % eine der günstigsten Krankenkassen in Deutschland. Die BKK Mobil Oil folgt mit 15,4 %, die Techniker Krankenkasse – TK und die Hanseatische Krankenkasse liegen mit 15,6 % im durchschnittlichen Bereich. Die DAK-Gesundheit ist mit 16,1% die auf den ersten Blick teuerste der hier angebotenen Krankenkassen. Die Prämie oder das Bonusprogramm können allerdings aus einer vermeintlich teuren gesetzlichen Krankenkasse doch noch die günstigste machen.

Kann die Prämie beim Krankenkasse wechseln den Zusatzbeitrag ausgleichen?

Die Bonusprogramme der Krankenkassen unterscheiden sich stark in Höhe und Flexibilität. Während ein Teil der Krankenkassen die Prämie oder den Bonus als Geldbetrag auszahlt, knüpfen andere Kassen den Bonus an Bedingungen. Steigern kann man den Bonus oft indem man den Betrag für gesundgeitsfördernde Maßnahmen verwendet. Wie oben beschrieben bedeutet ein 0,5 % höherer Zusatzbeitrag Mehrkosten in Höhe von 13,50 € monatlich bzw. 162 € jährlich. Hat die teurere Krankenkasse nun ein besseres Bonusprogramm, wie man z.B. im Vergleich zwischen der HEK Hanseatische Krankenkasse und der DAK-Gesundheit sehen kann, gleicht sich der Nachteil schnell wieder aus.
Hier sehen Sie die Bonusprogramme im Detail. Die Krankenkasse wechseln, um den besten Bonus zu bekommen, kann sich lohnen.

TK Techniker Krankenkasse – Geldprämie oder Gesundheitsdividende

Krankenkasse wechseln zur TKDie Techniker Krankenkasse – TK bietet die Wahlmöglichkeit zwischen einer Geldprämie oder einer Gesundheitsdividende. Während die Geldprämie dem Mitglied überwiesen wird, kann die Gesundheitsdividende für Leistungen verwendet werden, die normalerweise nicht von der Krankenkasse bezahlt würden. Sie kommen also direkt Ihrer Gesundheit zugute. Insgesamt ist die Flexibilität etwas eingeschränkt. Die Techniker Krankenkasse – TK leistet folgende Beträge:

  • Beitragszahler: Bis 250 € Dividende oder 90 € Geldprämie
  • Ehepartner: Bis 250 € Dividende oder 90 € Geldprämie
  • Kinder bis 17 Jahre: Bis 250 € Dividende oder 90 € Geldprämie
  • Kinder ab 18 Jahre: Bis 250 € Dividende oder 90 € Geldprämie

Single: Mit bis zu 90 € oder 250 € liegt die Techniker Krankenkasse – TK für einen Single im durchschnittlichen Bereich.
Vierköpfige Familie: Bis 360 € Geldprämie oder 1.000 € Gesundheitsdividende sind hier möglich.
Die Bedingungen, die hierfür erbracht werden müssen finden Sie hier.
 

HEK Hanseatische Krankenkasse – Zuschuss zu Zusatzversicherungen

Krankenkasse wechseln zur HEKBis 160 € Zuschuss zu privaten Zusatzversicherungen (Krankenzusatzversicherung, Pflege-, Unfall- oder Altersvorsorgeversicherung), die zu Beginn der Mitgliedschaft neu abgeschlossen werden. Die Hanseatische Krankenkasse unterscheidet zwischen dem Mitglied (Beitragszahler), dem Ehepartner und den Kindern. Folgende Beträge kann man hier erhalten.

  • Beitragszahler: Bis 160 € pro Jahr (Raucher 135 €)
  • Ehepartner: Bis 50 € pro Jahr
  • Kinder: bis 50 € pro Jahr

Single: Mit bis zu 160 € liegt die Hanseatische Krankenkasse – HEK hier im durchschnittlichen Bereich, allerdings ist die Verwendungsmöglichkeit sehr eingeschränkt.
Vierköpfige Familie: Bis 360€ Geldprämie oder 1.000 € Gesundheitsdividende sind hier möglich.
TIPP: Ideal für Personen, die zusätzliche private Vorsorge betreiben möchten!
Die Bedingungen, die hierfür erbracht werden müssen, finden Sie hier.
 

IKK gesund plus – Höchster Bonus bei maximaler Flexibilität

IKK gesundplus Krankenkasse wechselnDie IKK gesund plus staffelt ihre Bonuszahlungen je nach Alter des Mitglieds:

  • ikk aktiv plus – Classic: ab 18 Jahre, Geldprämie bis max. 300 Euro
  • ikk aktiv plus – Classic: Kinder bis 1 Jahr, Geldprämie bis max. 300 Euro
  • ikk aktiv plus – Kids: 2 bis 12 Jahre, Geldprämie bis max. 100 Euro
  • ikk aktiv plus – Youngsters: 13 bis 17 Jahre, Geldprämie bis max. 200 Euro

Single: Mit bis zu 300 € liegt die IKK gesund plus im oberen Bereich der Bonuszahlungen. Da es sich um eine Geldprämie handelt gibt es keinerlei Bedingungen für die Verwendung des Geldes.
Vierköpfige Familie: Je nachdem wie alt die Kinder sind kann eine Familie mit einem Neugeborenen bis 1100 € Prämie bei der ikk gesund plus bekommen.
Die Bedingungen, die hierfür erbracht werden müssen finden Sie hier.
 

BKK Mobil Oil – Hoher Bonus bei maximaler Flexibilität

Krankenkasse wechseln zur BKK Mobil OilDie BKK Mobil Oil nennt ihr Bonusprogramm FitforCash. Unterschieden wird in Mitglieder und volljährige oder minderjährige familienversicherte Angehörige.
 

  • Mitglieder und familienversicherte Angehörige ab 18 Jahre: Bis 200 € Geldprämie pro Jahr
  • Familienversicherte Angehörige unter 18 Jahre: Bis 100 € Geldprämie

 
Single: Mit bis 200 € Geldprämie ohne Bedingungen für die Verwendung liegt die BKK Mobil Oil im oberen Bereich der gesetzlichen Krankenkassen.
Vierköpfige Familie: Hier sind bis zu 600 € möglich, wenn die Kinder noch nicht volljährig sind.
Die Bedingungen, die hierfür erbracht werden müssen finden Sie hier.
 

DAK – Gesundheit – TOP vor allem für Kinder

dak-krankenkasse-wechseln transDie DAK – Gesundheit bietet den DAK Aktivbonus und den DAK JuniorAktivBonus an.
 

  • Mitglieder: DAK AktivBonus – bis zu 210 € Geldprämie oder den Gegenwert um 20 Prozent steigern und sich dafür besondere Gesundheitsleistungen wie beispielsweise Osteopathie, professionelle Zahnreinigung oder Impfungen für Ihren Auslandsurlaub bezuschussen lassen
  • Familienversicherte Angehörige: DAK AktivBonus – bis zu 100 € Geldpämie oder den Gegenwert um 20 Prozent steigern und sich dafür besondere Gesundheitsleistungen wie beispielsweise Osteopathie, professionelle Zahnreinigung oder Impfungen für Ihren Auslandsurlaub bezuschussen lassen
  • DAK JuniorAktivBonus für Kinder: Die DAK Gesundheit belohnt die ununterbrochene Teilnahme nach fünf und zehn Jahren sowie nach dem 18. Lebensjahr. Insgesamt können bis zu 3.300 € nach dem 18. Geburtstag ausgezahlt werden.

Single: Mit bis 210 € Geldprämie oder bis 252 € bei Verwendung für Gesundheitsleistungen liegt die DAK Gesundheit im Oberen Bereich der gesetzlichen Krankenkassen
Vierköpfige Familie: Eine vierköpfige Familie kann bis zu 510 € bzw. 612 € bei Verwendung für Gesundheitsleistungen bekommen.
Die Bedingungen, die hierfür erbracht werden müssen finden Sie hier.
 
 

 

Empfehlung für Bonusprogramm

TOP Krankenkassen:

Kategorien

  • Fazit:

    1. Zur IKK gesundplus Krankenkasse wechseln lohnt sich für Singles und Familien.

    2. Zur DAK-Gesundheit Krankenkasse wechseln lohnt sich für Familien, Kinder und vor allem durch die einfache Beantragung des Bonus.

  1. 1






Bei welcher Krankenkasse ist die Beantragung der Prämie am leichtesten?

Jede Krankenkasse, die eine Prämie oder ein Bonusprogramm anbietet, führt sogenannte Bonushefte. Hierin müssen die Voraussetzungen, die ein Versicherter erfüllen muss, eingetragen und bestätigt werden. Die Bestätigung erfolgt in der Regel durch die Unterschrift eines Arztes, Apothekers, Fitnesskursanbieters, Sportkurs Gruppenleiters usw. Je nachdem welche Leistung bestätigt werden soll. Vorsorgeuntersuchungen Impfungen usw. werden selbstverständlich vom entsprechenden Arzt per Unterschrift bescheinigt. Der BMI – Body Mass Index, der Blutdruck oder auch der Blutzuckerwert können auch in der Apotheke bestätigt werden. Die meisten Apotheken bieten diesen Service kostenlos an. Im Bereich der sportlichen Aktivitäten ist ein Nachweis durch einen Gruppenleiter und den Fitnessstudiobetreiber möglich. Schwieriger wird es, wenn man eine der neuen und immer beliebter werdenden Sportarten wie z.B. Freeletics betreibt, weil es hier keine festen Trainingsgruppen, Trainingszeiten oder Orte gibt. Sprechen Sie hier am besten mit Ihrer Geschäftsstelle, wie ein Nachweis anerkannt werden kann.

Service-Hotlines der Kassen:

  • TK Techniker Krankenkasse: 0800 – 285 85 85
  • HEK Hanseatische Krankenkasse: 0800 – 021 32 13
  • IKK gesund plus: 0800 – 857 98 40
  • BKK Mobil Oil: 0800 – 255 08 00
  • DAK Gesundheit: 040 – 325 325 555

Empfehlung für BonusprogrammSieger im Vergleich der Prämien- und Bonusprogramme ist die IKK gesund plus. Die höchsten möglichen Auszahlungen in Verbindung mit dem niedrigsten Beitragssatz und guten Leistungen machen die ikk gesund plus zum Gewinner.
 
Jetzt zur IKK gesund plus Krankenkasse wechseln und Prämie kassieren.
 
DAK Gesundheit bestes BonusprogrammDas Bonusprogramm der DAK – Gesundheit ist auch empfehlenswert, weil Sie hier bis zu 210 € plus bis 100 € für jeden familienversicherten Angehörigen (Ehepartner und Kinder) und bis 3.300 € für jedes Kind zum 18. Geburtstag bekommen können und zusätzlich bietet es die einfachste Nachweismöglichkeit an. Sie müssen für einige Voraussetzungen nicht zum Arzt oder zur Apotheke. Sie müssen sich nur zu den Onlinekursen anmelden. So können Sie viele der Voraussetzungen erfüllen, ohne das Haus zu verlassen. Die DAK-Gesundheit ist damit für uns der eindeutige Sieger im Bereich BEANTRAGUNG von Prämien und Bonusprogrammen.
 
Jetzt zur DAK-Gesundheit Krankenkasse wechseln und Prämie kassieren.
Hier sind die Bonusprogramme der Krankenkassen im Vergleich. Vergleichen Sie die ganz einfach die einzelnen Bonusprogramme.
 

Menü